17 Dezember 2010

Eigene Domain .xxx für pornografische Websites

Die Einrichtung eines Rotlicht-Bezirks im Internet rückt nun offenbar doch näher. Nach einer schon ein Jahrzehnt anhaltenden Debatte beschloss die für die Vergabe von neuen Domain-Adressen zuständige Organisation ICANN jetzt, einen Vertrag mit der Firma ICM Registry über den Vertrieb der Web-Adressänderung .xxx voranzutreiben. Weiterlesen
28 Juni 2010

Internet bekommt virtuelles Rotlichtmilieu

Domainendung für Pornoseiten Die Web-Verwaltungsorganisation ICANN registriert Pornoseiten nun doch unter der Top-Level-Domain .xxx. Dies hat der Vorstand bei seiner heutigen Tagung in Brüssel beschlossen. Damit erhalten pornografische Seien eine eigene Adressendung, ähnlich deutschen Seiten mit .de oder internationalen Seiten mit .com. Weiterlesen
Kontakt: