Studie zur Medienkompetenz in Schulen

Wenn es um das Internet geht, leben Lehrer und Schüler häufig in verschiedenen Welten. Eine Studie der nordrhein-westfälischen Landesanstalt für Medien (LfM) über "Medienkompetenz in der Schule" hat gezeigt: Während Online-Netzwerke bei Schülern ungemein populär sind, sehen Lehrer die Nutzung von Facebook und Co. eher kritisch. "Dabei sollten Lehrer diese Angebote wahrnehmen und nicht verteufeln. Schließlich ist das Teil der Lebenswelt ihrer Schüler", so der Leiter der Studie, Professor Andreas Breiter. Weiterlesen
30 November 2010

Auf der Suche nach den Verbreitungswegen der Kinderpornografie

Der Kampf gegen Vergewaltigungsbilder im Netz basiert auf falschen Annahmen. Forscher raten der Politik, sich nicht auf das WWW zu beschränken. Vor zwei Jahren hat die Bundesregierung den Kampf gegen Kinderpornografie ausgerufen. Nun macht sich mit dem Bündnis White IT jemand auf, die Ursachen zu erforschen und praktikable Lösungen zu überlegen. Erste Ergebnisse zeigen: Fast nichts ist so, wie es die Politik bislang vermutete. Weiterlesen
29 November 2010

Aus Ansprechpartnern werden Täter

Pädophile Täter informieren sich in den Chatprofilen über ihre Opfer, sagt die Psychologin Julia von Weiler. Sie gewinnen dann das Vertrauen der Jugendlichen. Interview mit Julia von Weiler
29 November 2010

Mobbing und Co. im Internet: Wo der Spaß endet

Mobbing, Stalking, Identitätsdiebstahl. Viele Jugendliche mussten diese Seiten des Web 2.0 bereits kennenlernen. Seit 2001, als die ersten Fälle bekannt wurden, hat sich das Problem rasant vergrößert. Mehr Aufklärung in Schulen soll das nun ändern. Weiterlesen
28 November 2010

vzbv reicht Klage gegen Facebook ein

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat Klage gegen Facebook vor dem Landgericht Berlin eingereicht, nachdem das Unternehmen nicht auf die Abmahnung des vzbv reagiert hatte. Nach Ansicht des vzbv verstoßen Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen gegen geltende Verbraucherrechte. Hauptkritikpunkte sind der Adressbuch-Import und die Einladung von Nicht-Mitgliedern ("Freundefinder"). Weiterlesen
28 November 2010

Kinderschänder suchen ihre Opfer im Netz

Auch wenn sich das Sicherheitsbewusstsein der meisten Eltern in diesem Punkt in letzter Zeit stetig verbessert, gibt es immer noch zu viele Opfer von Pädophilen durch das Internet. Dabei handelt es sich meistens um Erwachsene, die sich als Kinder ausgeben und sich über das Internet mit anderen Kindern und Jugendlichen anfreunden. Weiterlesen
27 November 2010

Jim-Studie 2010: Jugendliche sind Kommunikations-Junkies

Chatten, skypen, mailen: Jugendliche nutzen das Internet vor allem zur Kommunikation. Darauf entfällt fast die Hälfte (46%) ihrer Onlinezeit, heißt es in der repräsentativen JIM-Studie 2010, die der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest am Freitag in Mannheim vorlegte. Ein Problem ist dabei nach wie vor das sogenannte Cybermobbing: 15 Prozent der Befragten berichten, dass im Netz schon falsche oder beleidigende Angaben über sie verbreitet wurde. Weiterlesen

Webtipp: Nepomuksreisen – Reisen für Familien

Hier finden Eltern Tipps für ihre nächste Familienreise. Ob Urlaub am Strand, informative Gesundheitsratgeber oder Infos zu Reisen mit Babys und Kleinkindern - hier werden Eltern fündig. www.nepomuksreisen.de
26 November 2010

Pippi Langstrumpf wird 65

Pippi Langstrumpf wird heute 65. Wir sagen Happy Birthday. Passend dazu heute noch ein toller Webtipp für Kinder: Unter www.efraimstochter.de gibt es alles für kleine und große Fans von Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf - Filme, Lieder, Bastelideen, Bücher, Hörspiele oder Kostüme und Perücken.
www.efraimstochter.de
26 November 2010

Doppelmord von Bodenfelde: Angst vor Tätern im Internet

Die Fälle von Verbrechen, in denen Täter ihre Opfer im Internet kennenlernen, nehmen zu. Auch der mutmaßliche Mörder Jan O. aus Bodenfelde kannte die beiden Jugendlichen aus dem Netz. Meist sind es Pädophile, die in Chatrooms gezielt auf Kinderjagd gehen. Weiterlesen
Kontakt: